NavigationDesBereichsWas wir für Sie leisten
Inhalt

Nachsorge

Im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Leistung zur medizinischen Rehabilitation kann eine Rehabilitations-Nachsorge in Betracht kommen. Diese soll den eingetretenen Rehabilitationserfolg festigen. Die Träger der Deutschen Rentenversicherung haben hierfür spezielle Nachsorgeprogramme entwickelt. Die Rehabilitanden sollen durch die Nachsorge das in der Rehabilitation Erlernte in den Alltag übertragen, stabilisieren und fortentwickeln können. Die Nachsorge wird in speziellen, wohnortnahen Einrichtungen durchgeführt.

Wir informieren Sie über die Angebote, deren Vor- und Nachteile, so dass Sie die für Sie geeignete Nachsorge auswählen können. Die Rehabilitations-Nachsorge kann über den behandelnden Arzt und Psychologen unserer Klinik verordnet werden.  

Da Sie die Leistung in der Regel berufsbegleitend in Anspruch nehmen werden, sind Sie durch Ihr reguläres Arbeitsentgelt abgesichert. Bei Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse oder die Agentur für Arbeit.

 

 

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Frankenhausen

Udersleber Weg 35 | 06567 Bad Frankenhausen
Tel. 034671 58-0 | Fax 034671 58-482