NavigationDesBereichsUnsere Klinik
Inhalt

Kurort Bad Frankenhausen

Wissenwertes über die Stadt

Im Städtedreieck Halle, Erfurt, Göttingen liegt Bad Frankenhausen mit ca. 9.000 Einwohnern am Südhang des Kyffhäuser-Gebirges im Tal der sogenannten Diamantenen Aue, ca. 150 m über dem Meeresspiegel.

Die fruchtbaren Böden der Umgebung, eine vorhandene Süßwasserquelle und der natürliche Bodenschatz der Salzquellen führte zu einer Besiedlung der Gegend, vor bereits 6000 Jahren. Eine erste urkundlich Erwähnung der Stadt fand erstmals im Jahr 998 statt.

Das eigentliche Stadtbild Bad Frankenhausens entwickelte sich ca. im 12. Jahrhundert aus zwei Siedlungskernen. Südlich der Altstadt um die Urbornquelle befand sich der ältere Siedlungskern. Der 2. Siedlungskern befand sich im heutigen Oberstadtbereich. Auf die hier angesiedelten Franken führt der gegenwärtige Name zurück. Vermutet wird, dass Bad Frankenhausen in der Mitte des 13. Jahrhunderts das Stadt-, Markt- und Münzrecht erhielt.

Von besonderer Bedeutung für die Stadtentwicklung sind die Solequellen, die zur Salzgewinnung genutzt wurden. Nach der Entdeckung der heilenden Wirkung der Sole durch Dr. W.A.G. Manniske gründete dieser das erste Krankenhaus (1799) und ließ die ersten Badewannen aufstellen (1808). Der Kurbetrieb begann 1818 unter seiner Leitung. Die Pforten der Kinderkureinrichtung, die zu einen der ältesten im deutschsprachigen Raum gehört, öffneten im Jahr 1876. Im Jahr 1927 erfolgte die Bezeichnung „Bad“, nachdem sich Frankenhausen als anerkanntes Heilbad einen Namen gemacht hatte. Ein weiterer wichtiger Industriezweig stellte die Knopfherstellung ab 1701 dar. Der Erfolg der Produktion machte die Stadt zum weltweit größten Knopfexporteur.

In der heutigen Zeit steht die Stadt Bad Frankenhausen für die erfolgreiche Konzeptionierung und Realisierung kreativer und innovativer Ideen: Die Erbauung des weltweit ersten biologisch gereinigten Therapiebeckens mit Salzwasser – der Solewasser-Vitalpark (Vollendung im Jahr 2015) sowie das Engagement zur Erhaltung des Schiefen Turms zeigen dies unübersehbar.

Ausblick auf Bad Frankenhausen

Für weitere Informationen gelangen Sie hier zur Internetseite der Stadt Bad Frankenhausen:

Internetseite der Stadt Bad Frankenhausen

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Frankenhausen

Udersleber Weg 35 | 06567 Bad Frankenhausen
Tel. 034671 58-0 | Fax 034671 58-482